Manuela Rauber

Manuela Rauber
Born 1959 BirthGuedesweiler, Germany.
Lives and works in HomeFreisen, Germany.
 

Manuela Rauber lebt und arbeitet als bildende Künstlerin in Freisen. Ihre künstlerische
Ausbildung hat sie an der FH Trier absolviert.
Ihre Arbeit ist vielseitig und experimentierfreudig. Holz- und Linolschnitte, experimentelle Siebdrucke, Radierungen, Collagrafien im grafischen Bereich – Werke mit Acryl, Öl, Gouache, Mischtechniken mit Erden, Pigmenten, Collagen und diversen Malgründen auf der malerischen Seite. Der Themenbereich schöpft aus der Natur und aus dem Menschen selbst.

"Urformen, Silhouetten, menschliche Transparenzen,
Gitter- und Makro-Geometrien, pflanzliche und
tierische Formen sowie informelle Schnitte nehmen
die Form seltsamer und beunruhigender Symbole an,
welche an Totems erinnern und einen ganz besonderen Zauber ausstrahlen."

Die Farben selbst sind Antriebsfeder für die lange
Auseinandersetzung von Geste und Farbe.
"Auf stilistischer und Kompositionsebene erobert die Farbe den höchsten Moment, auf welchem ihre
Inspiration gründet, unabhängig davon, was das
Zeichen darstellt oder hervorruft, da die Farbe die gesamte Struktur des Werkes unterstreicht und stützt, indem sie alle Wortfetzen in einer einzigen, ausdrucksvollen Stimme vereint."

Die Künstlerin ist seit 1986 freischaffend tätig, seit 2002 beteiligt sie sich an internationalen Messen, Ausstellungen und Wettbewerben.